Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Lokalfinale der M&A Contract Competition 2020

Dienstag, 28.01.2020

Am 14. Jänner ging zum siebenten Mal das Lokalfinale der Mergers & Acquisitions Contract Competition im Moot Court-Raum der Universität Graz über die Bühne, welches erneut von ELSA Graz in Kooperation mit dem Institut für Unternehmensrecht und Internationales Wirtschaftsrecht organisiert wurde.

Bereits Ende Oktober wurden die 12 teilnehmenden Studierenden in Teams gelost und jeweils einer namhaften Rechtsanwaltskanzlei zur Betreuung zugeteilt.

Die Aufgabe der Studierenden bestand darin, einen Anteilskaufvertrag beziehungsweise ein Mark-Up zu verfassen sowie fünf Vertragsklauseln auszuwählen, welche in der Folge im Lokalfinale verhandelt wurden.

Als Siegerteam setzte sich das Team auf Verkäuferseite, bestehend aus Kristina Kienreich, Cem Unat sowie Philipp Hafner unter Betreuung von Dr. Christopher Engel von Eisenberger & Herzog Rechtsanwälte, durch. Die Auszeichnung „Best Speaker“ ging an Frau Natalie Hubmann.  Zu diesen herausragenden Leistungen gratulieren wir recht herzlich.

Ein ganz besonderer Dank gebührt Herrn Prof. Dr. Sascha Ferz und Herrn Prof. Dr.  Johannes Zollner für die erneut großartige Unterstützung und Zusammenarbeit. Des Weiteren bedanken wir uns recht herzlich bei Dr. Albert Birkner von Cerha Hempel Rechtsanwälte sowie bei allen teilnehmenden Kanzleien (Draxler Rexeis Sozietät von Rechtsanwälten, Eisenberger & Herzog Rechtsanwälte, hba Rechtsanwälte und Scherbaum Seebacher Rechtsanwälte).


Text und Fotos: ELSA Graz

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.